Hundeschule Miesbach

Die Hundeschule Bernauer steht Ihnen in Fragen Hundeerziehung in den Landkreisen Miesbach, Bad Tölz und Rosenheim zur Verfügung. Spezialisiert auf besonders aggressive Hunde, verhaltensauffällige 4-Beiner, Welpen und Familienhunde.

Über 20 J. Praxiserfahrung
Die Hundeschule Bernauer steht für über 20 Jahre Praxiserfahrung und theoretisches Fachwissen.
Aggressionstheraphie

bei aggressivem Verhalten gegeüber Mensch und Artgenossen

Welpensozialisierung
mit Spiel und Spass ins Leben
Facebook
Bekleidung und Zubehör
Verhaltensauffälligkeiten

Klärung von Verhaltensauffälligkeiten

Spaziergänge

Spaziergänge richtig gestalten/
Leinenführigkeit

Anti-Jagdtraining
Welpen-Hundeerziehung

Grundlagen der Hundeerziehung für groß und klein

Stadttraining

Mit Ruhe und Gelassenheit ins Geschehen

Familienhund

Wie integriere ich meinen Hund in die Familie

Ein Hund der sich aggressiv auf Artgenossen oder Menschen stürzt,

nimmt dem Halter jede Freude an der Beschäftigung mit seinem Tier.

Bedingt durch umgangssprachliche Sinngebung, wird Aggressivität bei Hunden oft mit ihrer vermeintlichen Gefährlichkeit gleich gesetzt, somit negativ belegt, was falsch ist.

Ein aggressiver Hund muss nicht zwangsläufig „böse“ sein.

Tritt zum ersten mal ein aggressives Verhalten des Hundes auf ist man als Besitzer zumeist geschockt über die Handlung seines so lieb gewordenen Vierbeiners.

Hier gilt den Auslöser für dieses Verhalten festzulegen und darauf einzugehen. Ein reines unterdrücken der Aggression ohne zu wissen, oder zu verstehen was der Grund ist, wäre  falsch. Denn dann bekämpft man lediglich die Symptome und nicht die Ursache für dieses Verhalten.

Aggressivität bei Hunden ist ein sensibles Thema. Es sollte nicht mit willkürlicher Gewalt oder Resignation behandelt werden. Wichtig ist es auf das Verhalten einzugehen! Das heißt: sich Rat oder fachmännische Hilfe holen und zwar bevor die Situation eskaliert. Denn mit jeder Attacke sinkt die Hemmschwelle des Hundes und das Vertrauen des Besitzers schwindet.

Aggressivität bei Hunden ist keine Seltenheit. Der offene Umgang mit diesem Tabu-Thema ist das einzig Richtige. Es gilt jeden Vorfall und sei es nur der Ansatz wie knurren oder Drohgebärden des Hundes auf keinem Fall unter den Teppich zu kehren!!!

Ihre Hundeschule Bernauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.