Hundeschule Miesbach

Die Hundeschule Bernauer steht Ihnen in Fragen Hundeerziehung in den Landkreisen Miesbach, Bad Tölz und Rosenheim zur Verfügung. Spezialisiert auf besonders aggressive Hunde, verhaltensauffällige 4-Beiner, Welpen und Familienhunde.

Über 20 J. Praxiserfahrung
Die Hundeschule Bernauer steht für über 20 Jahre Praxiserfahrung und theoretisches Fachwissen.
Aggressionstheraphie

bei aggressivem Verhalten gegenüber Mensch und Artgenossen

Welpensozialisierung
mit Spiel und Spass ins Leben
Facebook
Bekleidung und Zubehör
Verhaltensauffälligkeiten

Klärung von Verhaltensauffälligkeiten

Spaziergänge

Spaziergänge richtig gestalten/
Leinenführigkeit

Anti-Jagdtraining
Welpen-Hundeerziehung

Grundlagen der Hundeerziehung für groß und klein

Stadttraining

Mit Ruhe und Gelassenheit ins Geschehen

Familienhund

Wie integriere ich meinen Hund in die Familie

Welpenspielen

Durch die Trennung von Mutter und Geschwistern wird die Sozialisierungsphase des Welpen unterbrochen. Um den Umgang mit Artgenossen zu lernen und notwendige Verhaltensweisen voneinander abzuschauen, haben sich Welpenspielstunden bewährt. In den Spielstunden findet kein Unterricht im Sinne von Sitz, Platz usw. statt sondern die Hunde werden ohne Erfolgsdruck und Erziehungsstress im gegenseitigen Umgang geprägt. Von einander und für einender lernen. Diese Sozialisierung baut für das Erwachsenenalter des Hundes vor. Hundebegegnungen sind bei Spaziergängen oder Unternehmungen mit dem Vierbeiner unumgänglich. Deshalb ist es wichtig den Kontakt zu Artgenossen in der Welpen- und Junghundealter nicht abreissen zu lassen.

Leider finden derzeit keine Welpenspielstunden statt.

Für weiter Fragen oder ein persönliches Beratungsgespräch, stehen wir Ihnen gerne jeder zeit zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch unter 08028-1340, oder per mail unter: mail@hundeschule-bernauer.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre Hundeschule Bernauer

 

Hundham, 01.07.2014

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.